Für Glaube, Sitte und Heimat
Herzlich Willkommen
St. Donatus-Schützenbruderschaft 1886 Straß e.V. - Der Vorstand

Patronatsfest am Freitag, den 09.11.2018 im Sport- und

Schützenheim Straß

Am Freitag, den 09.11.2018 findet im Sport- und Schützenheim ab 19:00 Uhr unser diesjähriges Patronatsfest statt. Hierzu sind alle Mitglieder der St. Donatus-Schützenbruderschaft 1886 Straß e.V. mit ihren jeweiligen Partnern recht herzlich eingeladen. Kosten entstehen den Teilnehmern nicht. Alle entstehenden Kosten (Buffet und Getränke) werden komplett aus der Vereinskasse finanziert. Hiermit möchten wir uns bei unseren aktiven Mitglieder und Helfern für die geleistete Arbeit vor, während und nach unseren Veranstaltungen und bei unseren inaktiven Mitgliedern für ihre treue Mitgliedschaft bedanken. Für die Teilnahme am Patronatsfest muss aus organisatorischen Gründen jedoch eine Anmeldung erfolgen. Hierzu wurde jedes Mitglied postalisch angeschrieben. Zum Patronatsfest wird es ein leckeres Buffet geben. Außerdem wird an diesem Abend tratitionell unser Patronats-Pokal unter allen Teilnehmern des Patronatsfestes ausgeschossen. Der Vorstand hofft auf eine rege Teilnahme und wünscht bereits jetzt einen schönen Abend im Kreise unseres Vereins.

Tanja Eidneyer ist die erste Straßer Schützenkönigin

Timo Valder wurde zum ersten Schülerprinzen unserer Bruderschaft gekrönt Am Montag, den 09.07.2018 stand am letzten Tag unseres diesjährigen Schützenfestes das Prinzen- und Königsschießen auf dem Programm. Da unsere Bruderschaft momentan über keine Jungschützen verfügt, die für die Prinzenwürde in Frage kommen, haben wir uns kurzfristig dazu entschlossen, erstmals in der Geschichte unserer Bruderschaft einen Schülerprinzen zu ermitteln. Da unsere “kleinen” Jungschützen jedoch alle unter 12 Jahre alt sind, wurde das Vogelschießen durch “Paten” ausgeführt. Zum Schülerprinzenschießen sind angetreten: Timo Valder (Sascha Valder) Michelle Eidneyer (Stephan Plum) Joshua Eidneyer (Günter Eidneyer) Jana Adler (Damiel Adler) Max Adler (Thomas Adler) In einem kruzen und spannenden Wettkampf konnte Sascha Valder den Schülerprinzenvogel für seinen Sohn Timo mit dem 22. Schuss von der Stange holen. Zum folgenden Königsschießen fanden sich zwei Kandidaten, die gerne König bzw. Königin der St. Donatus- Schützen werden wollten. Dies waren Tanja Eidneyer und Harald Simons. Für zwei auf einem Hochstand absolut ungeübte Schützen machten die beiden Ihre Sache ebenfalls sehr gut. Für den Königsvogel wurden nur 33 Schüsse benötigt. Tanja Eidneyer war die Glückliche, die den Vogel von der Stange holen konnte. Damit ist Tanja Eidneyer die erste Schützenkönigin in der nun 133-jährigen Geschichte der St. Donatus- Schützenbruderschaft. Die Bruderschaft gratuliert Timo und Tanja zu den errungenen Würden und wir freuen uns auf Euer Regentschaftsahr.