Für Glaube, Sitte und Heimat
Wettkampfschießen für Vereine und Clubs 2019
St. Donatus-Schützenbruderschaft 1886 Straß e.V. - Der Vorstand

Die Mannschaft der St. Ewaldus-Schützen Bogheim I gewinnt das Wettkampfschießen für

Vereine und Clubs 2019

Das diesjährige Wettkampfschießen für Vereine und Clubs fand - wie auch in den Vorjahren - wieder breiten Anklang bei unseren umliegenden Ortsvereinen. Insgesamt 93 Einzelschützen nahmen in 17 Mannschaften am Schießwettbewerb teil, der auch in diesem Jahr wieder per Maschinenauswertung ausgewertet worden ist. Am Ende konnte sich die Mannschaft St. Ewaldus-Schützenbruderschaft Bogheim I mit 195,9 (von 218 möglichen Ringen) den Sieg sichern. Platz 2 ging mit 193,1 Ringen an das Team Schafberjer Jebirgsschötze. Der dritte Platz ging mit 188,9 Ringen an den Titelverteidiger Heimat-, Wander- und Verkehrsverein Gey-Straß I. Der beste Einzelschütze war - wie auch schon im vergangenen Jahr - unser Brudermeister Jürgen Plum mit 50,8 Ringen (von 54,5 möglichen Ringen). Die beste 10 wurde in diesem Jahr von Susanne Schülert geschossen. Sie verwies ihren Mann Frank auf Platz 2. Sein Schuss (beide 10,8) war einen hauch schlechter als der von Susanne. Die Zusatzwertung „Tierkarte“ wurde in diesem Jahr zwischen zwei Siegern aufgeteilt. Andreas Kammer und Stephan Plum hatten die Karten am besten getroffen. Die gesamten Schießergebnisse (PDF) können Sie hier einsehen! Die St. Donatus-Schützenbruderschaft bedankt sich allen Teilnehmer und gratuliert den Siegern herzlich. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Jahr 2020.